Slide 1

Die Realschule

Der Medienkompetenz­tag an der Realschule

Warum gibt es den Medienkompetenztag?

Medien umgeben Kinder und Jugendliche, ebenso wie uns Erwachsene im Alltag. Wir nutzen und gebrauchen sie, sie unterstützen uns. Allerdings möchte der Umgang mit den so genannten „Neuen Medien“ gelernt sein und dies unter Einbeziehung unterschiedlichster Perspektiven.

Am Medienkompetenztag nehmen die Klassenstufen 5-9 teil.

Er findet einmal im Schuljahr statt.

Was passiert am Medienkompetenztag?

Kind mit Tablet
Medien RS article slider

Die Kinder lernen innerhalb der Klassenstufe altersangemessen verschiedentliche Möglichkeiten und Herausforderungen die sich aus dem Gebrauch der Medien ergeben, kennen.

Die Klassenstufen befassen sich mit folgenden Themen:

Klasse 5:
Text me!

Umgang mit sozialen Netzwerken, vor allem What's App.

Klase 6:
Und Action!

Erstellung eines Zeichentrickfimes.

Klasse 7:
legal / illegal?

Ein Workshop zum Thema Cybermobbing in Zusammenarbeit mit der Jugendbeauftragen der Polizei Freiburg

Klasse 8:
On Air

Wir erstellen ein Radio feature. ( in Zusammenarbeit mit der PH Freiburg)

Klasse 9:
You choose!

Möglichkeit 1: Blick über den Tellerrand - Ein Besuch im KMZ Karlsruhe

Möglichkeit 2: Was sind Fake News? Ein Faktencheck