Schulinnenhof Markgrafenschule
Schulinnenhof

Markgrafenschule Emmendingen

Grund- und Realschule

die verbindet.

Bei einer Unterrichtsstunde im Wald beeindrucken die Kids der 3b Förster Stefan Schweiger.


 

Eine Sachunterrichtsstunde im Wald

Gemeinsam mit Stefan Schweiger, unserem Förster, erkunden wir den Emmendinger Wald.

Rund um den Vogelsang werden Blätter und Früchte vom Waldboden aufgesammelt, um sie dann gemeinsam zuzuordnen. Herr Schweiger staunt nicht schlecht, dass wir eine Roteiche von einer Stieleiche unterscheiden können.

An diesem Vormittag lernen wir auch, wie wertvoll der Wald für uns alle ist. Bäume stellen den Sauerstoff her, den wir zum Atmen brauchen.
Die Blätter und Nadeln filtern den Staub und Ruß aus der Luft. Dass wir die Luft im Wald als so frisch empfinden, liegt am Wasser, das über die Blätter abgegeben wird. Es befeuchtet und kühlt die Luft.

Der Wald ist aber auch ein prima Spielplatz für unsere Sinne. Nach dem Herumtoben und Entdecken, ertasten wir Bäume mit verbundenen Augen und stellen sogar fest, dass die Nadeln der Tanne nach Mandarine duften!

So macht Schule Spaß!

Sonja Sigmund und die Klasse 3b