Slide 1

Corona

Aktualisierte Infos zum Start nach den Pfingstferien für die Grundschule, GFK sowie Klasse 5 - 9 und die Abschlussklassen der Realschule.


 

Informationen zum Schulbetrieb nach den Osterferien


Stand 18.05.


Allgemeines

entsprechend der niedrigen Inzidenz von unter 50 in Emmendingen haben wir die Möglichkeit, die Schule wieder vollständig zu öffnen. Das Abstandsgebot ist dann hinfällig, die Maskenpflicht bleibt bestehen. Eintägige Klassenausflüge sind erlaubt, mehrtägige Klassenfahrten noch nicht. Erstmalig hätte die Öffnung ab dem 20.05. umgesetzt werden können. Wir werden aber aus organisatorischen Gründen erst nach den Pfingstferien umschalten. Bis zu den Pfingstferien bleibt alles so, wie es ist.

Die endgültige Festlegung für beide Schularten - es bleibt die Abhängigkeit von der Inzidenz bestehen - erfolgt am Freitag, den 04.06.21.

Grundschule

Die GS wird nach den Ferien in ganzen Klassen unterrichten, da die GS auch im Inzidenzbereich von 50 – 100 im Vollbetrieb arbeiten darf. (Über 100 müsste auch die GS wieder in den Wechselunterricht). Die Testungen bleiben bestehen. In der GS bleiben wir beim alten Verfahren. Wir geben Ihnen pro Woche zwei Tests nach Hause, damit Sie dort Ihre Kinder testen können und diese Tests uns schriftlich bestätigen. Die Unterrichts- und Pausenzeiten bleiben wie in den vergangenen Wochen, damit wir an dieser Stelle eine Entzerrung von der Realschule haben.

Realschule

Unterricht

Die RS hat derzeit noch eine gemischte Regelung. Bei einer Inzidenz von unter 50 öffnen wir nach den Ferien für ganze Klassen. Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 bleibt es beim Wechselunterricht. Angekündigt ist eine Veränderung der Verordnung spätestens zwei Wochen nach den Pfingstferien. Der Testbetrieb ist derzeit noch nicht geklärt außer für die Prüflinge, die bereits mit gesonderter Ankündigung informiert wurden.

Prüfungen

Um ein Höchstmaß an Verlässlichkeit und Gleichbehandlung gewährleisten zu können, haben wir beschlossen, dass die Prüfungen unabhängig von der Inzidenz unter höchster Sicherheitsstufe ablaufen werden. Das bedeutet, dass die SuS in halben Klassen und in Klassenzimmern ihre Prüfungen schreiben werden. Infolge sind ca. 35 Lehrkräfte und 14 Klassenzimmer parallel durch die Prüfung belegt. Aus diesem Grund wird es in der Realschule an den Tagen der schriftlichen Prüfung Präsenzunterricht nur für die Klassenstufe 9 geben. Ich möchte hierfür um Ihr Verständnis werben. Es handelt sich um einen Akt der Solidarität mit den Prüflingen, die in Pandemiezeiten bestmögliche Prüfungsvoraussetzungen haben sollen. Zum Vergleich: wir hatten in den Jahren zuvor für einen Tag die Schule komplett geschlossen und an den anderen Tagen jeweils reduziertes Programm gemacht oder einzelne Klassen ganz zu Hause gelassen. In diesem Jahr ist außerdem ein Prüfungstag für den Wahlpflichtbereich hinzugekommen.

Prüfungstage:

  • Dienstag, 08.06.21
  • Donnerstag, 10.06.21
  • Dienstag, 15.06.21
  • Freitag, 18.06.21

Die Klassenstufen 5 bis 7 haben die Möglichkeit, an den Prüfungstagen die Notbetreuung in Anspruch zu nehmen. Bitte melden Sie uns Ihren Bedarf auf dem üblichen Weg.

Maskenpflicht

Die Maskenpflicht bleibt unverändert bestehen.